Corona-Zeit: So gestalten wir Ihren Aufenthalt bei uns

Seit dem 1. Juni 2021 ist das Haus der Stille wieder für den Kurs- und Gästebetrieb geöffnet: Denn der Inzidenzwert der Corona-Infektionen ist im Landkreis Neuwied mehrere Tage stabil unter 50 geblieben. Parallel dazu hat in der Natur der Sommer begonnen – so freuen wir uns sehr, Sie bei uns zu einer stillen Auszeit im prächtig grünenden und blühenden Garten, in schön gestalteten Räumen und zu liebevoll und gesund zubereiteten Mahlzeiten willkommen zu heißen!

Unser Gesundheitsschutz

Zum Schutz von unser aller Gesundheit haben wir die Bedingungen für Ihren Aufenthalt während der Pandemie folgendermaßen organisiert:

  • Die Kurse haben einen kleinen Teilnehmendenkreis von in der Regel maximal 10 Personen. So kann in allen Räumen der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden.
  • Damit je nach Kursprogramm möglichst vieles draußen stattfinden kann, haben wir auf der Terrasse über dem Brunnen ein Zelt aufgestellt: Andachten und auch Austauschrunden können damit wind- und regengeschützt, jedoch mit frischer Luft versorgt ablaufen.
  • Die Mahlzeiten servieren wir Ihnen an den persönlichen Sitzplatz. Bei der Anreise können Sie sich nach Ihren Wünschen für Frühstück und Nachmittagszeit etwas bestellen. Zum Mittag- und Abendessen reichen wir ein einheitliches Menü, für das wir die Zutaten einzeln ausweisen.
  • Bei der Anreise kommt jeder Gast einzeln zum Check-In.
  • In allen Durchgangsräumen und -situationen, wenn kein Abstand zu anderen Personen eingehalten werden kann, ist das Tragen einer Mund-Nasen-Maske Pflicht.

Testpflicht bei Anreise und längerem Aufenthalt

Entsprechend der aktuellen Corona-Verordnung können wir Sie nur beherbergen, wenn Sie ein negatives Covid-19-Testergebnis vorweisen. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten:

a) Sie haben einen Nachweis über eine doppelte Corona-Impfung oder eine Genesung.

b) Sie bringen zur Anreise einen Beleg über einen negativen PCR-Test (maximal 72 Stunden alt) oder einen negativen Antigen-Schnelltest (maximal 24 Stunden alt) mit oder Sie führen bei der Anreise vor unseren Augen einen mitgebrachten Schnelltest selbst durch, dessen Ergebnis sich als negativ zeigt. Sie sind dann verpflichtet, alle 48 Stunden wiederum einen Selbst-Schnelltest durchzuführen. Bringen Sie dazu bitte je nach Länge Ihres Aufenthalts oder gebuchten Kurses genügend Schnelltests selbst mit.

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen zu unseren Maßnahmen in der Corona-Pandemie lesen Sie hier.