Kurskalender

Das Haus der Stille veranstaltet im Jahr bis zu 140 verschiedene Tages-, Wochenend- und Wochenkurse – mit kreativen Einheiten wie Singen, Fotografieren, Wandern oder Tanzen oder ganz fokussiert auf Schweigen und Kontemplation oder ein lebensbewegendes Thema. Darüber hinaus bieten wir mehrteilige Weiterbildungen an sowie begleitete Programme für eine Auszeit alleine („Salutogenese“). Schauen Sie sich in unserem Kurskalender um – bestimmt finden Sie einen Kurs, der Sie reizt, durch die Stärkung an geistlichen Quellen bereichert und innerlich wachsen lässt!

Gerne beraten wir Sie dazu auch: Melden Sie sich am Besten telefonisch unter 02634-920510 zu unseren Bürozeiten, montags bis freitags von 08:30 bis 14:00 Uhr.

Download Kursprogramm im Haus der Stille als pdf

Das Kursprogramm für das folgende Kalenderjahr wird jeweils ab Mitte September des Vorjahres veröffentlicht. Frühestens ab Oktober des Vorjahres können Sie sich für Kurse anmelden. Gerne schicken wir Ihnen den Kurskalender in gedruckter Form als DIN-A6-Heft zu! Hier können Sie den Kalender herunterladen:

Kursprogramm 2021 im Haus der Stille

Kursprogramm 2022 im Haus der Stille

 

"Ich will die Welt verändern und habe beschlossen, bei mir zu beginnen"

Di, 26.10.2021 15 Uhr - Mo, 1.11.2021 11:30 Uhr
opt. Untertitel
Vertiefung der Kontemplation mit Atemarbeit inspiriert durch das Zitat von Johannes vom Kreuz
Rubrik
Meditation und Kontemplation
Kursnummer
21143
Ausführliche Beschreibung
In den 6 Schweigetagen folgen wir dieser Einladung auf dem Weg der Kontemplation: im Leerwerden von allem, was uns zurückhält und hindert, im Hineinstaunen in Gottes Wirklichkeit und im Zulassen dessen, was durch sie an uns geschieht. Bis zu 9 Meditationszeiten von 20 Minuten Dauer (z.T. auch als Gehen in der Natur und Gebärdengebet) finden pro Tag statt. Die stille Kontemplation wird ergänzt durch Anleitungen zur kontemplativen Atemarbeit (je eineinhalb Stunden täglich nach dem „Erfahrbaren Atem“ von I. Middendorf). Tägliche Impulse von Johannes vom Kreuz und die Möglichkeit zu seelsorglichen Einzelgesprächen und kreativem Ausdruck unterstützen unseren Weg. „... schließ du dich mir an, dann sind wir schon zwei“, wirbt der spanische Mystiker Johannes von Kreuz in einem Brief an Teresa von Ávila. Vorherige Erfahrungen mit dem Sitzen in der Stille sind sinnvoll. Bei psychischer Vorerkrankung sprechen Sie bitte vorher Ihren Arzt sowie die Kursleitung an.
Veranstaltungsort
Haus der Stille
Melsbacher Hohl 5
56579 Rengsdorf
Tel.: 02634 / 92 05 10
Mail: anmeldung.hds@ekir.de
Bild des Veranstaltungsortes
Kursleitung
Annette Frickenschmidt, Josefine Dripke
Richtpreis
585 Euro