Kurskalender

Das Haus der Stille veranstaltet im Jahr bis zu 140 verschiedene Tages-, Wochenend- und Wochenkurse – mit kreativen Einheiten wie Singen, Fotografieren, Wandern oder Tanzen oder ganz fokussiert auf Schweigen und Kontemplation oder ein lebensbewegendes Thema. Darüber hinaus bieten wir mehrteilige Weiterbildungen an sowie begleitete Programme für eine Auszeit alleine („Salutogenese“). Schauen Sie sich in unserem Kurskalender um – bestimmt finden Sie einen Kurs, der Sie reizt, durch die Stärkung an geistlichen Quellen bereichert und innerlich wachsen lässt!

Gerne beraten wir Sie dazu auch: Melden Sie sich am Besten telefonisch unter 02634-920510 zu unseren Bürozeiten, montags bis freitags von 08:30 bis 14:00 Uhr.

Download Kursprogramm im Haus der Stille als pdf

Das Kursprogramm für das folgende Kalenderjahr wird jeweils ab Mitte September des Vorjahres veröffentlicht. Frühestens ab Oktober des Vorjahres können Sie sich für Kurse anmelden. Gerne schicken wir Ihnen den Kurskalender in gedruckter Form als DIN-A6-Heft zu! Hier können Sie den Kalender herunterladen:

Kursprogramm 2021 im Haus der Stille

Kursprogramm 2022 im Haus der Stille

 

Vom guten Umgang mit schlechten Gefühlen

Fr, 11.2.2022 18 Uhr - So, 13.2.2022 14 Uhr
opt. Untertitel
Wie wir mit Angst, Wut, Trauer und anderen belastenden Emotionen zurechtkommen können
Rubrik
Einkehrkurse
Kursnummer
22106
Ausführliche Beschreibung
Der Umgang mit Angst, Wut und Verlust macht uns Mühe. Anders als bei den angenehmen Gefühlen wie Zuversicht, Freude und Liebe wissen wir oft nicht, wie wir angemessen damit umgehen sollen. Gerade Christen fühlen sich schnell schuldig und fragen sich, ob sie überhaupt ängstlich, wütend oder traurig sein dürfen.
Dieser Kurs bringt näher, dass diese Gefühle nicht 'schlecht' sind, sondern von der Schöpfung her zu unserem Leben gehören. Dass sie nicht störende Begleiterscheinungen, sondern wichtige Signalgeber sind, deren Botschaften wir verstehen und für einen guten Umgang miteinander einsetzen können.
Wir widmen uns besonders der Erfahrung von Angst, Wut und Verlust – es ist aber auch Raum zum Gespräch über weitere 'schlechte' Emotionen.
Mit Referaten, geistlichen Impulsen, Erfahrungsaustausch und einfachen Achtsamkeitsübungen, mit denen wir lernen, für unsere Gefühle sensibel zu werden. Das Angebot richtet sich an psychisch stabile Menschen und hat keinen therapeutischen Anspruch.
Veranstaltungsort
Haus der Stille
Melsbacher Hohl 5
56579 Rengsdorf
Tel.: 02634 / 92 05 10
Mail: anmeldung.hds@ekir.de
Bild des Veranstaltungsortes
Kursleitung
Horst Elsner, Ursula Kaul
Richtpreis
253 Euro