Kurskalender

Das Haus der Stille veranstaltet im Jahr bis zu 140 verschiedene Tages-, Wochenend- und Wochenkurse – mit kreativen Einheiten wie Singen, Fotografieren, Wandern oder Tanzen oder ganz fokussiert auf Schweigen und Kontemplation oder ein lebensbewegendes Thema. Darüber hinaus bieten wir mehrteilige Weiterbildungen an sowie begleitete Programme für eine Auszeit alleine („Salutogenese“). Schauen Sie sich in unserem Kurskalender um – bestimmt finden Sie einen Kurs, der Sie reizt, durch die Stärkung an geistlichen Quellen bereichert und innerlich wachsen lässt!

Gerne beraten wir Sie dazu auch: Melden Sie sich am Besten telefonisch unter 02634-920510 zu unseren Bürozeiten, montags bis freitags von 08:30 bis 14:00 Uhr.

Download Kursprogramm im Haus der Stille als pdf

Das Kursprogramm für das folgende Kalenderjahr wird jeweils ab Mitte September des Vorjahres veröffentlicht. Frühestens ab Oktober des Vorjahres können Sie sich für Kurse anmelden. Gerne schicken wir Ihnen den Kurskalender in gedruckter Form als DIN-A6-Heft zu! Hier können Sie den Kalender herunterladen:

Kursprogramm 2021 im Haus der Stille

Kursprogramm 2022 im Haus der Stille

 

Frieden und Versöhnung leben

Fr, 25.2.2022 18 Uhr - Di, 1.3.2022 14 Uhr
opt. Untertitel
'Liebet eure Feinde!' (auch die in euch selbst)
Rubrik
Stille Tage
Kursnummer
22208
Ausführliche Beschreibung
Worum geht es in der Bergpredigt? Wie kann sie uns helfen, mit uns und anderen in Frieden zu leben? Malt sie uns das Idealbild eines friedfertigen, in sich selbst ruhenden Menschen vor Augen – einen Anspruch, an dem wir nur scheitern können? Oder ist sie, auch in ihren Forderungen, eine Einladung, uns von Jesus mitnehmen zu lassen und einen Perspektivwechsel zu wagen?
Liebe, das Wesen des Göttlichen, ist unteilbar, ist von ihrem Wesen her unbegrenzt und allumfassend. Auch und gerade da, wo das Liebenswerte nicht erkennbar scheint. Wir dürfen uns von Jesus einladen lassen, seinem Gott (Abwun, Abba) zu vertrauen und der Spur dieser Liebe in unserem Leben zu vertrauen: auch da, wo wir auf Hass, Ablehnung, Feindseligkeit treffen. Im Außen wie in uns.
In den Stillen Tagen über Karneval nehmen wir uns Zeit und Raum, dem nachzuspüren. Mit Meditation, aktiver Imagination, Eutonie und anderen Formen der Körperarbeit.
Veranstaltungsort
Haus der Stille
Melsbacher Hohl 5
56579 Rengsdorf
Tel.: 02634 / 92 05 10
Mail: anmeldung.hds@ekir.de
Bild des Veranstaltungsortes
Kursleitung
Barbara Falk, Beate Dahlmann
Richtpreis
474 Euro