Spirituelle Übungstage

SCHWERPUNKT: Praktisches Kennenlernen einer spezifischen geistlichen Übung oder Methode

DAUER: 1 Tag

KURSELEMENTE: An einem spirituellen Übungstag steht das gemeinsame Entdecken und Ausprobieren einer Übung oder Methode im Vordergrund. Es geht nicht um theoretische Wissensvermittlung, sondern darum, neue oder ungewohnte Erfahrungswege kennenzulernen und einzuüben (zum Beispiel das Herzensgebet, meditatives Tanzen, ignatianische Exerzitien oder die Perspektive einer inspirierenden Persönlichkeit). Zeiten der Stille, stärkende Pausen und eine Andacht zum Abschluss ergänzen das Programm.

 

 

 

Lektüre und Übungen zur ökologischen Spiritualität

So, 1.5.2022 20-21:30 Uhr
opt. Untertitel
Ein einführender Online-Kurs
Rubrik
- nicht vergeben -
Kursnummer
22417
Ausführliche Beschreibung
In der gegenwärtigen planetaren Krise wird uns bewusst, dass wir eine neue Grundeinstellung im Leben brauchen: weg von der anthropozentrischen (menschenzentrierten), hin zu einer ökologischen Denkweise. Oder etwas griffiger: 'from EGO to ECO'. Dies ist gerade auch eine geistliche Frage. Wie kann unsere Spiritualität ökologisch ausgerichtet sein? Das Seminar führt in die Grundideen einer 'Ökologischen Spiritualität' ein.
Der Kurs startet am 1. Mai und läuft über fünf Wochen. Sie bekommen jede Woche einen Video-Impuls und kleine Übungsaufgaben. Sie machen den Kurs in Ihrem eigenen Tempo. Mitte Juni gibt es einen gemeinsamen Erfahrungsaustausch per Zoom.
Kursleitung
Martin Horstmann
Richtpreis
80 Euro