Seelsorge

Wahrnehmen und Annehmen – Einführung in die Seelsorge:

Mit dem Fokus auf die Kompetenzen des Wahrnehmens und Annehmens anderer Menschen bieten wir eine einwöchige Grundausbildung in Seelsorge an. Die Fähigkeit, ein:e gute:r Seelsorger:in für andere zu sein, erwerben wir hauptsächlich durch viel Übung und die achtsame Reflexion dieser Erfahrungen. Unser Kurs ist gutes „Rüstzeug“ für ein Ehrenamt, eine Gruppenleitungsaufgabe und die Weiterbildung für Geistliche Begleitung!

Elemente der sechstägigen Grundausbildung

  • Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung
  • kreative Übungen
  • Rollenspiele
  • Wie bringe ich den Glauben und die geistliche Dimension ins Gespräch?
  • gemeinsame Reflexion von Beispielen aus der Praxis
  • Arbeit an der eigenen Person
  • Kennenlernen theoretischer Hintergründe
  • gemeinsame Morgen- und Abendgebete

Voraussetzungen und Zielgruppe für die Weiterbildung

Das Kursangebot richtet sich an Menschen, die regelmäßig für andere mit einem vertieften Gespräch über Lebens- und Glaubensfragen da sind oder dies in Zukunft vorhaben. Sie arbeiten zum Beispiel in einer Gruppe mit Jugendlichen, Frauen, Männern oder Senior:innen oder ehrenamtlich im Besuchsdienst einer Gemeinde oder begleiten Menschen durch eine Lebenskrise. Für die Weiterbildung ist entscheidend, dass Sie selbst seelisch stabil sind, sich auf die Gruppe einlassen und bereit sind, eigene Erfahrungen einzubringen und zu reflektieren.

Termin für den nächsten Kurs „Einführung in die Seelsorge“

Den Kurs bieten wir in der Regel einmal im Jahr an.
Der nächste Kurs findet voraussichtlich vom 02. bis 06. Mai 2022 statt. Weitere Informationen erhalten Sie im Haus der Stille!

Kosten

rund 490 Euro für Kursgebühr, Material, Unterkunft und Verpflegung im Haus der Stille

Ort

Haus der Stille Rengsdorf

Anmeldung und weitere Information

Bitte melden Sie sich im Haus der Stille an (anmeldung.hds@ekir.de) UND direkt beim Kursleiter Werner Posner (werner.posner@kk-ekvw.de). Bei Werner Posner sowie in unserem Flyer „Einführung in die Seelsorge“ bekommen Sie weitere Informationen zum Kurs.

Leitung

Werner Posner, Pfarrer i.R., Kursleiter für Klinische Seelsorge-Ausbildung und Lehr-Supervisor der Deutschen Gesellschaft für Pastoralpsychologie

Elisabeth Posner, Lehrerin i.R., Gruppenleiterin des Deutschen Arbeitskreises für Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik